(Stand 07/2018)

Diese Webseite verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nach den aktuellen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (EU). Dabei hat der Schutz Ihrer persönlichen Informationen höchste Priorität. Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir in welcher Form aufgrund welcher Rechtsgrundlage zu welchem Zweck wie lange verarbeiten, inwieweit Ihnen ein Widerspruchsrecht zusteht und wie sie dieses ausüben können. Sollte Ihre Einwilligung notwendig sein, so wird Ihnen dies an entsprechender Stelle angezeigt und Sie haben die Möglichkeit, diese zu erteilen oder von einer Erteilung abzusehen. Selbstverständlich haben Sie auch nach Erteilung Ihrer Einwilligung jederzeit das Recht, diese zu widerrufen. 

1. Verantwortlicher:
Verantwortlich im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

CS IT GMBH 
vertreten durch Birgit Ott und Heiko Müller
Ladehofstraße 30 
D-93049 Regensburg
Telefon: +49 (0)941 200 001-0
E-Mail: info@cs-it-gmbh.de
Web: www.cs-it-gmbh.de

Die zuständige betriebliche Datenschutzbeauftragte (bDSB) ist:
Margit Meyer-Kouroupes
CS IT GmbH
Ladehofstraße 30
D-93049 Regensburg
Telefon: +49 (0)941 200 001-0
E-Mail: datenschutzbeauftragter@cs-it-gmbh.de

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO hinweisen. Demnach hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Die Kontaktdaten der für den Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: 0981/53-1300
Telefax: 0981/53-5300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Web: www.lda.bayern.de

2. Nutzung der Webseite

2.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung: Beim Aufruf unserer Webseite ist es technisch notwendig verschiedene Daten zu verarbeiten, damit eine fehlerfreie Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser (bspw. Firefox oder Internet Explorer) und unserem Webserver möglich ist. Dabei werden automatisch folgende Daten erhoben und in einer sogenannten Log-Datei protokolliert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Der Name der abgerufenen Datei
  • Die Menge der gesendeten Daten
  • Eine Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Die Webadresse der verweisenden Webseite (URL)
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystemtyp und -version
  • IP-Adresse
  • Zugangsprovider

2.2 Zweck: Wir erheben diese Daten ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies geschieht, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Webseiten überhaupt zu ermöglichen, insbesondere zum Zwecke der systeminternen technischen Verarbeitung (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der System- und Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Eine personenbezogene Auswertung findet grundsätzlich nicht statt. Wir behalten es uns jedoch vor, die Log-Datei nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

2.3 Rechtsgrundlage: Die vorübergehende Verarbeitung der Daten und der Log-Datei erfolgt aus berechtigtem Interesse zu oben genanntem Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

2.4 Empfänger der Daten: Die Daten werden notwendigerweise an unseren Hostinganbieter weitergeleitet, bei dem unser Webserver physisch und technisch verwaltet wird:
(ADITSYSTEMS | Im Moos 22 | 84323 Massing)

2.5 Speicherdauer und Löschung: Die IP-Adresse speichern wir für die Dauer Ihres Besuchs und bis zu sieben Tage nach dessen Beendigung. Danach werden die Daten automatisiert gelöscht.

2.6 Widerspruch oder Widerruf: Diese Datenverarbeitung ist für den Betrieb unserer Webseite zwingend erforderlich. Daher besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. Newsletter

3.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung: Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter mit zahlreichen Angeboten und Informationen zu bestellen. Bitte beachten Sie, dass wir für die Übersendung unseres Newsletters – neben der Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Emailadresse – zwingend auf die Erteilung Ihrer Einwilligung angewiesen sind. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre IP-Adresse nebst Datum und Uhrzeit gespeichert. Gemäß den aktuellen rechtlichen Bestimmungen, führen wir bei einer Anmeldung das sog. doppelte "Opt-In" Verfahren durch. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie über die angegebene Emailadresse eine Email mit einem Aktivierungslink, den Sie bestätigen müssen. Nur der Abschluss die-ses zweistufigen Verfahrens (Anmeldung und Bestätigung), schaltet Ihre Email für den Empfang unseres Newsletters frei.

3.2 Zweck: Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Email ist aus haftungsrechtlichen und vertragsrechtlichen Gründen notwendig und wird für eine persönliche Ansprache verwendet sowie um administrative Fragen zu Ihrer Anmeldung zu klären. Dies geschieht um gegen missbräuchliche Anmeldungen rechtlich vorgehen zu können. Die Angabe Ihrer Email dient zur Durchführung des doppelten Opt-In-Verfahrens und ermöglicht uns erst die Übersendung unseres Newsletters. Die Speicherung Ihrer IP-Adresse nebst Datum und Uhrzeit erfolgt zur Missbrauchsprävention.

3.3 Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

3.4 Empfänger der Daten: Zur Durchführung des Newsletterversands werden die Daten an folgenden Dienstleister weitergegeben:
MailChimp, 
The Rocket Science Group, LLC
675 Ponce de Leon Ave NE
Suite 5000
Atlanta, GA 30308 USA

3.5 Speicherdauer und Löschung: Diese Daten werden bis zu drei Jahren nach dem Schluss des Jahres gespeichert, in dem Sie den Newsletter abbestellen.

3.6 Widerspruch oder Widerruf: Sie können unseren Newsletter jederzeit ohne Angabe von Gründen abbestellen. Zudem können Sie Ihre Einwilligung zum Newsletterversand auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4. Information über Ihre Rechte als betroffene Person

4.1 Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie - sofern nicht ein gesetzlicher Ausnahmefall gegeben ist - gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und damit im Zusammenhang stehende weitergehende Informationen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der Gründe des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zutrifft und kein Ausnahmetatbestand eingreift.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung (ehemals: Sperre) Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 DSGVO gegeben ist und kein Ausnahmetatbestand eingreift.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die weite-ren Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DSGVO gegeben sind und kein Aus-nahmetatbestand eingreift.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO): Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) (öffentliches Interesse oder Ausübung öffentlicher Gewalt) oder f) (Wahrung berechtigter Interessen) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

4.2 Wenn Sie sich auf unserer Webseite registriert haben, so haben Sie teilweise die Möglichkeit, Ihre gespeicherten Daten selbst einzusehen, zu berichtigen und zu löschen.

4.3 Wenn Sie darüber hinaus Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten wünschen oder weitergehende Fragen über die Verarbeitung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, sowie eine Korrektur oder Löschung Ihrer Daten veranlassen möchten, so wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 9 "Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts" angegebene Kontaktadresse.

5. Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts
Sie haben ggf. das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (s. o. 8.1 letztes Aufzählungszeichen). Zudem haben Sie das Recht, eine an uns erteilte Einwilligung – beispielsweise für den Versand unseres Newsletters an Sie – mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck unverzüglich unterlassen. Einen Widerspruch oder Widerruf können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos per Post, Telefax oder E-Mail an uns übermitteln.

Per Post:
CS IT GMBH 
Ladehofstr. 30 
D-93049 Regensburg

Per Telefax: +49 941 200 001 - 49
Per E-Mail: datenschutzbeauftragter@cs-it-gmbh.de

6. Erteilte Einwilligungen
Soweit erforderlich haben Sie uns ggf. Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt. In diesem Fall haben wir Ihre Einwilligung jeweils protokolliert. Wir sind gesetzlich verpflichtet, den Text der jeweiligen Einwilligung jederzeit für Sie abrufbar zu halten. Selbstverständlich können Sie uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wie Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben können, erfahren Sie unter Ziffer 9 "Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts".

Einwilligung für die Registrierung zum E-Mail-Newsletter:
Ich möchte den Newsletter abonnieren und interessante Angebote per E-Mail erhalten. Zu diesem Zweck willige ich in die Speicherung meiner Daten (Vor- und Nachname und Emailadresse) ein. Ich weiß, dass ich nach dieser Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse erhalte, mit einem Link, den ich erst aufrufen und bestätigten muss, damit mir der Newsletter künftig zugeschickt werden kann. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich an die Adresse in der Datenschutzerklärung (https://www.cs-it-gmbh.de/datenschutz/) wende und den Newsletter abbestelle. Überdies besteht die Möglichkeit am Ende des Newsletters den Link "Vom Newsletter abmelden" aufzurufen. Um diesen Vorgang zu protokollieren, wird meine IP-Adresse, sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung in einer Datenbank gespeichert und erst wieder gelöscht, wenn ich die Einwilligung widerrufe, sofern eine weitergehende Speicherung nicht rechtlich erforderlich ist.

7. Cookies

7.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung: Unser Portal setzt kleine Textdateien ein, die auch "Cookies" genannt werden. Diese Cookies werden im Speicher Ihres Browsers abgelegt und dadurch auf Ihrem Computer gespeichert. Dies ermöglicht eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers beim Aufruf unserer Webseite. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies nutzen.

7.2 Zweck: Das Setzen von Cookies dient dem Zweck, Ihnen technische Möglichkeiten, wie bspw. eine Registrierung und die nachfolgende Anmeldung auf unserer Webseite anbieten zu können. So werden Cookies bei uns eingesetzt:

  • Zur technischen Sitzungssteuerung
  • Zur Speicherung Ihrer individuellen Einstellungen
  • Zur Erkennung Ihres Browsers

7.3 Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt aus berechtigtem Interesse zu oben genanntem Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. 

7.4 Speicherdauer und Löschung: Cookies werden grundsätzlich solange auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie selbst die Löschung veranlassen. Sie haben die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies über Ihre Browsereinstellungen. Details hierzu erfragen Sie bitte bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller.

7.5    Widerspruch oder Widerruf: Sollten Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, so haben Sie jederzeit die Möglichkeit, in ihren Browsereinstellungen das Setzen von Cookies auf Ihrem Computer zu unterbinden, oder für jeden Cookie einzeln gefragt zu werden, ob sie diesen zulassen möchten. Details hierzu erfragen Sie bitte bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Blockieren von Cookies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen kann.

8. Google Analytics

8.1 Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: "Google"). Die zuständige Anschrift in Europa lautet: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter www.google.de/intl/de/analytics/. Informationen zu Universal Analytics finden Sie unter support.google.com/analytics/answer/2790010.

8.2 Art und Umfang der Datenverarbeitung: Die Erweiterung Universal Analytics ermöglicht grundsätzlich die Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen über Plattform- und Gerätegrenzen hinweg durch den Einsatz einer einzigartigen User-ID. Google Analytics verwendet u.a. sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre wird Ihre IP-Adresse vor dieser Übertragung durch eine sog. IP-Anonymisierung gekürzt. Diese Anonymisierung erfolgt durch Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum und ist auf dieser Webseite aktiv. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

8.3 Zweck: Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen in pseudonymisierter Form benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

8.4 Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt aus berechtigtem Interesse zu oben genanntem Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

8.5 Empfänger der Daten, Drittländer: Ihre Daten werden dabei ggf. an Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA weitergegeben. Google ist derzeit im Rahmen von Privacy-Shield zertifiziert: www.privacyshield.gov/participant.

8.6 Speicherdauer und Löschung: Die in diesem Rahmen erhobenen Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt einmal im Monat automatisch.

8.7 Widerspruch oder Widerruf: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie haben auch die Möglichkeit bereits gesetzte Cookies zu löschen. Details hierzu erfragen Sie bitte bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Blockieren von Cookies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen kann. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Sie können alternativ zum Browser-Add-On oder bei der Nutzung von Browsern auf mobilen Geräten diesen Link anklicken, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig teilweise zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in diesem Browser (ggf. nur bis Sie ihren Browser schließen) und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Sollten Sie die Cookies in diesem Browser löschen, so müssen Sie diesen Link erneut anklicken. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

9. Elektronische Post (E-Mail) / Kontaktaufnahme

9.1 Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer wirklicher Inhaber einer E-Mailadresse ist. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wie viele Anbieter setzen wir Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in einigen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden. 

9.2    Art und Umfang der Datenverarbeitung: Im Falle der Kontaktaufnahme mit uns werden Ihre Daten, Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert.

9.3    Zweck: Dies geschieht insbesondere zu Kommunikationszwecken und zum Schutz unserer Systeme gegen Missbrauch.

9.4    Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt aus berechtigtem Interesse zu oben genanntem Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

9.5    Speicherdauer und Löschung: Die Daten werden erst dann gelöscht, falls keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

9.6    Widerspruch oder Widerruf: Sie können der Kontaktaufnahme per Email jederzeit widersprechen. In diesem Fall kann keine weitere Korrespondenz via E-Mail stattfinden.

10. Partnerwebseiten
Diese Webseite beinhaltet unter anderem auch Links zu unseren Partnern. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, so werden Sie automatisch zu dem jeweiligen Partner weitergeleitet und verlassen unser Webangebot. Für die Handhabe Ihrer Daten auf den verlinkten Partnerseiten sind ausschließlich die jeweiligen Webseitenbetreiber verantwortlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für dieses Portal gilt. Wir haben keinen Einfluss auf andere Anbieter und kontrollieren nicht, ob die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

11. Gültigkeit
Wir sind stets bemüht, unsere Webseite weiterzuentwickeln und neue Technologien einzusetzen. Daher kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern, bzw. anzupassen. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Bitte besuchen Sie daher diese Seite regelmäßig und lesen Sie die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durch.