Lockerung bei Corona-Regelungen für berufliche Weiterbildung

| News

Anstatt der 2G- wieder die 3G-Regel!

Zum 17. Februar 2022 wurde in Bayern die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in mehreren Bereichen angepasst, wir freuen uns auch über Erleichterungen für berufliche Fortbildung.
 
Zur Teilnahme an unseren Präsenz-Seminaren gilt nun anstatt der 2G- wieder die 3G-Regel – geimpft, genesen oder getestet. Auch Ungeimpfte haben nun wieder mit einem negativen Corona-Test Zugang zu unseren Weiterbildungsangeboten.
 
Natürlich achten wir weiterhin auf die gängigen Corona-Sicherheitsvorkehrungen wie Abstand, Maske tragen, Desinfektion, regelmäßiges Lüften etc.

Schmökern Sie doch einfach mal in unserem umfangreichen Kursangebot!
Bei allen Fragen zu unseren Seminaren stehen wir Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung.

Zurück